Bei Zapier einzelne Schritte in Zaps kopieren und verschieben

Neuerdings kannst du bei Zapier einzelne Schritte in Zaps kopieren und verschieben. Dies ist vor allem hilfreich, wenn du die gleiche Aktion innnerhalb eines Zaps mehrmals ausführen möchtest oder sich dein Prozess geändert hat, weswegen du die Schritte gern tauschen würdest.

Hier zeige ich dir, wie du diese neue Funktionen richtig anwendest. Bitte beachte: Du kannst nur Aktionen kopieren oder verschieben, keine Trigger. Diese kannst du jedoch jederzeit bearbeiten.

Video: Bei Zapier einzelne Schritte kopieren und verschieben

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Einzelne Schritte in Zaps kopieren

Bisher musstest du jeden Schritt innerhalb eines Zaps immer neu anlegen. Dies war vor allem aufwendig, wenn du in einem Zap einzelne Schritte mehrmals machen wolltest. Wie in meinem Beispiel, bei dem ich zum einem eine E-Mail an meine VA sowie an mich schicken möchte mit jeweils unterschiedlichem Inhalt. Oder wenn du zum Beispiel einer Hauptaufgabe in Asana mehrere Unteraufgaben zuordnen möchtest.

Beispiel: Asana Aufgabe mit mehreren Unteraufgaben. Bisher musste ich jede dieser Unteraufgaben extra anlegen.

Neuerdings kannst du einzelne Schritt ganz einfach kopieren. So gehst du dabei Schritt für Schritt vor.

Steps kopieren – Schritt für Schritt

  1. Klicke rechts auf die drei Punkte in dem Schritt, den du kopieren möchtest.
  2. Wähle Duplicate Step.
  3. Nun wird eine Kopie dieses Schrittes erstellt. Mit einem Klick auf die drei Punkte rechts kannst du den Namen des Schrittes bearbeiten.
  4. Als letztes solltest du die Inhalte des Schrittes anpassen, falls notwendig.
  5. Publish und fertig!

Einzelne Schritte in Zaps verschieben

Auch dies war bisher sehr mühsam. Wenn du festgestellt hast, dass dein Prozess doch anders aussieht und du den 3. und 2. Schritt gern tauschen würdest, dann blieb dir nicht anderes übrig, als einen der beiden Schritte zu löschen und komplett neu zu machen. Doch auch das ist nun Geschichte.

Jetzt kannst du ganz leicht die einzelnen Schritte verschieben. Du bekommst sogar eine Warnmeldung, falls es bei einer Verschiebung zu einem Datenverlust käme. So wie in meinem Video. Und das Verschieben geht so.

Steps verschieben – Schritt für Schritt

  1. Klicke rechts auf die drei Punkte in dem Schritt, den du verschieben möchtest.
  2. Wähle Reorder Step.
  3. Nun öffnet sich rechts in der Seitenleiste ein Menü. Dort kannst du die Schritte via Drag und Drop so anordnen, wie du magst. Lediglich den Trigger kannst du nicht verschieben.
  4. Sobald du fertig bist, kannst du das Menü wieder schließen. Deine Schritte wurden nun verschoben.

Content Recycling: So entstand dieser Blogartikel

Dieser Blogartikel war übrigens ursprünglich ein Facebook Live Video. Dieses wurde automatisch bei YouTube hochgeladen. Nach der Veröffentlichung dort wurde dieser Blogartikel als Entwurf angelegt. Diesen habe ich abschließend bearbeitet und nun mit einem Video drei Kanäle gleichzeitig bespielt. Hier beschreibe ich dir, wie aus einem Facebook Live Video ein Blogartikel wird.

Sobald der Blogartikel veröffentlich ist, wird am Tag darauf um 8 Uhr jeweils bei Facebook und Instagram geteilt.

Wenn das mal kein Content Recycling par excellence ist!

Bleib automatisch informiert

Über solche Hacks und noch viel mehr berichtet ich übrigens regelmäßig in meinem Newsletter. Dieser erscheint zwei bis dreimal in Woche. Hier kannst du dich dafür anmelden.

Der Automatisch-erfolgreich-newsletter

Automatisch informiert!

Mein Newsletter informiert dich regelmäßig über Interessantes aus meiner Welt der Automatisierungen und Technik-Abkürzungen. Mehr Zeit für deine Expertise!

Du meldest dich hiermit für meinen Newsletter an. Natürlich kannst du dich jederzeit mit nur einem Klick wieder abmelden. Siehe dazu auch meine Datenschutzerklärung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top