elopage Workathon 2022 – Mein Rückblick als Mentorin

Wow, was für ein Wochenende. Ich durfte als Mentorin beim elopage Workathon 2022 in Berlin als Mentorin dabei sein. Es war einfach nur phantastisch! Die Idee des Workathons ist, an zwei Tagen gemeinsam mit anderen Unternehmer’innen und ganz viel Fachwissen in Form von Mentor’innen, Wissenstationen und Vorträgen endlich die Projekte umzusetzen, die schon viel zu lange auf der Agenda stehen. Sei es ein Online-Kurs, eine Membership oder ein erstes verkaufsfertiges Produkte mit Hilfe von elopage zu erstellen. Anbei meine persönliche Erfahrung als Mentorin beim Workathon und warum du beim nächsten Mal unbedingt dabei sein solltest.

Inhaltsverzeichnis

    Donnerstag, 28.04.2022 – Anreise und offizielle Eröffnung

    Um 8:47 Uhr ging die Reise bei mir in Eutingen los. Ich hatte mir eine Verbindung gesucht, bei der ich nur einmal in Stuttgart umsteigen musste. Das bedeutete zwar einen längeren Aufenthalt beim Umsteigen, doch eben auch die Möglichkeit, im Zug zu arbeiten. Um das ganze noch angenehmer zu gestalten, entschied ich mich für ein Ticket in der 1. Klasse. Die 1. Klasse im ICE kannte ich schon und war sehr begeistert von der 1. Klasse im Regionalexpress. Sogar dort gab es einen Tisch.

    Zugfahrt von Stuttgart nach Berlin

    Dank 1. Klasse und Tisch habe ich tatsächlich sehr viel im Zug gearbeitet. Das war sowas von effektiv, dass ich mir kurz überlegt habe, häufiger Zug zu fahren einfach zum Arbeiten. Sogar mein Internet war sehr stabil (ich benutze dank Datenflatrate immer meinen eigenen Hotspot). Die 30 Minuten Verspätung störten mich nicht wirklich, musste ich doch nicht umsteigen und hatte meinen Platz sicher.

    Berlin, Berlin

    Angekommen in Berlin schlenderte ich ein wenig durch den Hauptbahnhof, machte ein Foto vom weit entfernten Alex und fuhr schließlich die zwei Stationen mit der Tram Richtung Hotel. Im Hotel erwartete mich eine lange Schlange bei der Rezeption. So war ich erst nach 18 Uhr auf dem Zimmer.

    Um 18:30 Uhr traf ich mich mit Patrick Mentler unten in der Lobby. Wir kannten uns bereits persönlich, umso schöner war das Wiedersehen. Patrick ist seit 2020 Certified Assistant bei elopage und hatte mich überhaupt erst darauf aufmerksam gemacht, dass ich mich als Mentorin für den elopage Workathon bewerben kann. Nicht nur das: Er hatte dann auch noch sehr von mir geschwärmt bei elopage und somit meine Bewerbung – erfolgreich – gepusht. Vielen Dank dafür auch an dieser Stelle noch mal, lieber Patrick!

    Eröffnung und erstes Kennenlernen

    Nachdem Patrick und ich uns unsere offiziellen Unterlagen geholt hatten, ging es auch schon mit der Eröffnung los. Es gab Drinks und Snacks und bereits jede Menge gute Gespräche mit den den Teilnehmer’innen des Workathons. Es war sehr schön, euch kennenzulernen, liebe Lena und Nicole!

    Die besten Partys finden ja für gewöhnlich in der Küche statt. In unserem Fall standen wir die ganze Zeit am Buffet und unterhielten uns sehr angeregt. Auch Tolga Önal, der CEO von elopage war anwesend. Den restlichen Abend ließen Patrick und ich an der Bar ausklingen, wo sich auch noch Daniela Reuter zu uns gesellte. Sie war als Speakerin beim elopage Workathon dabei.

    Offizielle Mentorin des elopage Workathons 2022
    Offizielle Mentorin des elopage Workathons 2022

    Freitag, 29.04.2022 – Erster Umsetzungstag beim elopage Workathon

    elopage Workathon 2022 - Tagungssaal
    Tagungssaal

    Der Tag begann bereits um 7 Uhr mit einem sehr leckerem Frühstück und ganz viel Lachen. Um 8 Uhr wurde es dann ernst. Wir Mentor’innen bekamen unsere Gruppen zugeteilt. Insgesamt gab es 7 Mentor’innen mit 7 bis 10 Personen, die wir betreuen durften. Mit meiner Gruppe ging ich an meinen Tisch und wir legten als ersten die Ziele für die zwei Tage fest. Es wurden richtige Verträge mit uns Mentor’innen geschlossen. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde sowie einem Vortrag von Tolga, ging es dann gegen 11 Uhr endlich los mit der Umsetzung. Ich war schon leicht ungeduldig, da es schon so spät war. 😅

    elopage Workathon 2022 - Es geht los!
    Kick-Off mit Tolga Önal

    Meine Aufgabe als Mentorin

    Meine Gruppe war buntgemischt, dementsprechend auch die Ziele: Online-Kurs, Landingpage, Funnel und vieles mehr standen auf dem Programm. Meine Aufgabe bestand darin, die erste Ansprechpartnerin bei aufkommenden Fragen zu sein und falls nötig, auch einen Tritt in den Allerwertesten zu verpassen. Spoiler: Er war nötig und wurde dankend angenommen. Falls ich bei spezifischen Fragen nicht helfen konnte, gab es im Vorraum zehn Stations zu folgenden Themen: Ads & Tracking, Automatisierung, Conversion Optimierung, elopage App, Funnel, Live Shopping, Community Management, Online-Kurse/Membership, digitale Produkte sowie allgemeine Fragen zu elopage. Geballtes Wissen auf engstem Raum. Daran konnte es am diesem Wochenende auf jeden Fall nicht scheitern.

    essen – arbeiten – essen – arbeiten – essen – arbeiten

    Das Arbeiten wurde nur von Essen unterbrochen. Nach einer einstündigen Mittagspause ging es direkt in den nächsten Umsetzungssprint. Inzwischen war auch Kristin Holm angekommen, die am Freitag einen Vortrag darüber hielt, wie du als Unternehmerin deine perfekte virtuelle Assistenz – auch VA genannt – findest. Kristin kannte ich bisher nur virtuell, auch wenn sich das überhaupt nicht so anfühlte. Was hatten wir für einen Spaß.

    elopage Workathon 2022 - Mit Patrick Mentler und Kristin Holm
    elopage Workathon 2022 – Mit Patrick und Kristin
    elopage Workathon 2022 - Viel Spaß mit Patrick Mentler und Kristin Holm
    elopage Workathon 2022 – Viel Spaß mit Patrick und Kristin
    elopage Workathon 2022 - Mit Patrick Mentler und Kristin Holm
    elopage Workathon 2022 – yeah!

    Den Nachmittag waren meine Gruppe und ich weiterhin fleißig am Arbeiten. Besonders einem Gruppenmitglied durfte ich helfen. Thomas war offline bereits sehr erfolgreich. Er hatte auch einige „Mickey Maus“ (O-Ton) Produkte bei elopage, die sich dank SEO auch ganz gut verkauften. Damit hatte er sich auch eine E-Mail-Liste von mehreren 1000 Kontakten aufgebaut (die er nicht anschrieb…).

    Doch Thomas wollte mehr. Er wollte einen richtigen Online-Kurs anbieten. Für mich war die Sache ganz klar: Du machst ein Webinar und darin pitcht du deinen Online-Kurs. Da Thomas Vertriebs- und Verkaufstrainings anbot, ging ich davon aus, das wird ein Leichtes für ihn. Weit gefehlt. Er hatte wirklich richtige Angst, sich zu einem Webinar zu verpflichten. Ich blieb hartnäckig, sodass Thomas einen Termin für sein Webinar und auch für seinen Kursbeginn festlegte. Er sagte später selbst, dass er das ohne mich weiter vor sich hergeschoben hätte.Yes! So sollte das laufen beim elopage Workathon. Du setzt endlich das um, was du schon so lange auf deiner Liste stehen hast.

    So arbeiteten wir an dem Tag bis 21 Uhr. Zwischendurch gab es noch mal Abendessen. Das war ein langer Tag für alle! Den Rest des Abends ließen Kristin, Daniela und Patrick erneut an der Bar ausklingen. Ich habe lange nicht mehr so viel gelacht!

    Samstag, 30.04.2022 – Zweiter Umsetzungstag beim elopage Workathon und Gala-Dinner

    Nach einer weiteren kurzen Nacht ging es auch am Samstag wieder um 7 Uhr los mit Frühstück. Dieses Mal ließen wir uns ein wenig länger Zeit, sodass wir gegen 8 Uhr im Tagungsaal eintrafen. Auch an diesem Tag stand wieder die Umsetzung auf dem Programm. Das am Tag zuvor festgelegte Ziel fest im Blick.

    Elopage bot zusätzlich die Möglichkeit Fotos und auch Videos aufzunehmen, was einige aus meiner Gruppe sehr aktiv nutzten. So entstanden Bilder und Vorstellungsvideos für die Landingpage und sogar kurze Kursvideos. So genial, wenn einfach alles möglich ist. No excuses – ich glaube, das ist das Motto von Tolga.

    Gegenseitige Unterstützung

    Wir Mentor’innen unterstützten uns auch gegenseitig. So wurde ich besonders gern gerufen, wenn es um Automatisierungen mit meinen Lieblingstool Zapier ging. Auch konnten Patrick und ich einer Teilnehmerin helfen, innerhalb von weniger als 60 Minuten ein verkaufsfertiges Produkt inklusive Landingpage zu erstellen. Sie war am Tag zuvor damit beschäftigt, ihren geplanten Online-Kurs fertigzustellen. Nachdem sie aber ansonsten kein verkaufsfertiges Produkt auf ihrer Seite hatte, hatte dies in unseren Augen Vorrang. Erst war sie etwas skeptisch, doch plötzlich lief es rund. Und nun kann sie ab sofort 1:1 Coachings zu ihrem Thema über elopage verkaufen. Der Online-Kurs läuft nicht weg, doch so kommt erst mal Geld rein.

    Mittagessen – Spontane Fitnesseinlage – letzter sprint des tages

    Nach der einstündigen Mittagspause sorgte ein Teilnehmer für ordentliche Stimmung. Mit einer Fitness- und Konzentrationseinlage machte er uns bereit für den letzten Sprint des Tages. Jaz, das war wirklich großartig. Du gehörst definitiv auf die Bühne.

    Nun war Endspurt angesagt. Der letzte Sprint des elopage Workathons stand auf dem Programm. Noch einmal richtig Gas geben und die Ziele erreichen. Diese durften dann später auf der Bühne präsentiert werden.

    Präsentation der ergebnisse

    Um 18 Uhr war es soweit! Nun durften die Teilnehmer’innen auf die Bühne und präsentieren, was sie in den zwei Tagen erreicht hatten. Die Ergebnisse waren wirklich phänomenal – bei allen!

    Tolga nennt uns ab sofort „die elopage Maschinen“

    Zum Abschluss bekam jede’r Teilnehmer’in eine Urkunde und die gesamte Gruppe wurde gebührend auf der Bühne gefeiert. Das war wirklich ein Marathon diese beiden Tage. Inzwischen war es bereits 20 Uhr. Das Gala-Dinner sollte um 20:30 Uhr beginnen. Also ging ab aufs Zimmer und kurz frisch gemacht.

    Gala-Dinner als gelungener Abschluss

    Nun war Feiern angesagt. Beim gemeinsamen Drei-Gänge-Menü ließen wir es uns alle gut gehen. Die Teilnehmer’innen waren allesamt stolz auf ihre Ergebnisse und wir Mentor’innen waren natürlich auch sehr stolz. Und müde. Das waren zwei sehr intensive Tage gewesen, die ich definitiv nicht missen möchte. Auch diesen Abend ließen wir wieder an der Bar ausklingen. Es wurde sogar ein wenig später als die Abende davor…

    Sonntag, 01.05.2022 Gemeinsamer Brunch und Spaziergang durch Berlin

    Am Sonntag stand noch ein gemeinsamer Brunch auf dem Programm für alle, die wollten. Dieser startete zum Glück erst um 10 Uhr. Wenigstens bisschen ausschlafen war so möglich gewesen (und auch wirklich nötig). Mit dem Brunch endete auch der offizielle Teil des elopage Workathons.

    entspannung und Sparziergang durch berlin

    Danach stand bei mir erst mal Entspannung an. Ich ging eine Runde schwimmen und ruhte mich im Spa-Bereich des Hotels aus. Am frühen Nachmittag traf ich mich mit meiner Freundin und wir schlenderten ein wenig durch Berlin-Mitte, aßen etwas und verbrachten eine schöne Zeit miteiander. Anbei ein paar Impressionen aus Berlin.

    Letzter Abend an der bar

    Ein letztes Mal traf ich mich mit Patrick an der Bar. Dort planten wir dann auch unseren ersten gemeinsamen Workshop. Inhalt des Workshops wird sein, wie du elopage so mit ActiveCampaign verbindest, dass dort ein richtiges Double Opt-In Verfahren ausgelöst wird. Details folgen. Für alle Infos abonniere am besten meinen Newsletter. Dort erhälst du die neuesten Informationen immer zuerst.

    Montag, 02.05.2022 – Fahrt zurück nach Hause

    Nach dem Frühstück im Hotel ging es auch schon zum Bahnhof. Auch hier hatte ich wieder einen ICE gebucht, der bis Stuttgart durchfuhr. Auch dieses Mal erwies sich es sich als vorteilhaft, da der Zug erneut über 30 Minuten Verspätung hatte. Auch dieses Mal störte mich das überhaupt nicht, da ich wieder sowas von produktiv arbeitete im Zug. Ich liebe es.

    In Stuttgart holte ich mir etwas zu essen, was ich dann in der Regionalbahn aß. Am Heimatbahnhof warteten schon mein Mann und meine kleine Tochter auf mich. Ich wurde sehr freudig empfangen.

    Mein Fazit zum elopage Workathon

    Du solltest die Chance beim nächsten Mal auf keinen Fall verpassen! Der elopage Workathon lohnt sich in meinen Augen für jedes Business Niveau. Von der Anfängerin bis zur Fortgeschrittenen im Online-Business. Konzentriertes Arbeiten an zwei Tagen mit jede Menge Wissen, das du immer direkt anzapfen kannst. Du bekommst nicht nur technische Unterstützung, sondern auch viel Mindset Support. Absolute Empfehlung – unbedingt machen. NO EXCUSES!

    Sei beim nächsten Elopage Workathon dabei!

    Der nächste Elopage Workathon steht schon vor der Tür. Vom 23. bis 25.10.2022 ist es wieder so weit. Hier kannst du dich direkt anmelden: Ja, ich will dieses Mal dabei sein beim Elopage Workathon! Falls du vorab Fragen hast, dann schreib mir gern eine E-Mail.

    2 Kommentare zu „elopage Workathon 2022 – Mein Rückblick als Mentorin“

    1. Danke Sandra für diesen coolen Rückblick. Es war eine schöne Zeit in Berlin. Der nächste elopage Workathon wird kommen, da bin ich mir sicher! Dann rocken wir es noch mal. ✌️viele Grüße, Patrick 👋

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Scroll to Top