fbpx
Canva Weihnachtskarte

Weihnachtskarten mit Canva gestalten

Alle Jahre wieder kommt Weihnachten so plötzlich und dabei hast du noch gar keine Weihnachtskarten geschrieben? Kein Problem! Heute zeige ich dir, wie du ganz einfach eine individuelle Weihnachtskarte mit Canva zauberst. Du kannst sie auch direkt in Canva in den Druck geben – sogar mit Text!

Im Teil 1 erkläre ich dir, wie du eine einseitige Karte im A6 Format erstellst.

Anbei direkt noch eine Ergänzung zum Video: Du hast die Möglichkeit, eine zweite Seite hinzufügen und diese auch individuell zu gestalten. Dort kannst du dann direkt deinen gewünschten Text einfügen. Sobald du die Karten drucken lassen möchtest, kannst du auswählen, dass beide Seiten gedruckt werden sollen. Wähle dann doppelseitig aus, sodass die Vorder- und Rückseite bedruckt sind. Dann musst du die Karten wirklich nur noch in den Briefumschlag stecken und abschicken. Weihnachten kann kommen!

Im Teil 2 lernst du, wie du eine Klappkarte erstellst. Diese kannst du außen und innen individuell gestalten und im Anschluss auch direkt bei Canva in den Druck geben.

So, nun schnell ein schönes Selfie von dir und/oder deine Familie machen und schon kannst du loslegen.

Eine Anmerkung zum Schluss: Ich arbeite mit Canva Pro, der kostenpflichten Version von Canva. Möglicherweise ist in der kostenlosen Version nicht alles so umzusetzen, wie ich das im Video gezeigt habe. Canva Pro kostet bei jährlicher Zahlung unter 10 Euro im Monat. Ich finde es einfach großartig und kann es dir nur empfehlen. Hier kannst du dir Canva Pro näher anschauen: Hier klicken.*

* Dies ist ein Affiliate-Link. Das heißt, ich bekomme eine kleine Provision, falls du meiner Empfehlung folgst.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top